sdfsdf
sdfsdf

Leitbild

Wir sind eine Baptistengemeinde im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.. Grundlage und verbindliche Richtschnur unseres Glaubens ist Gottes Wort, die Bibel.

Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen, die Sehnsucht nach Gottes Liebe haben. Uns ist es wichtig, Gemeinschaft mit ihm und untereinander zu (er)leben. Es ist unser Wunsch, dass Menschen seine Liebe persönlich erfahren.

  1. Wir glauben, dass alle Menschen von Gott bedingungslos geliebt werden.

  2. Wir sehen uns beauftragt, diese Liebe Gottes in der Begegnung mit dem Nächsten zu leben.

  3. Wir wollen einander helfen, Gott zu begegnen, ihn im Alltag konkret zu erfahren und ihn zu lieben.

  4. Wir sehen es als unseren Auftrag an, die Liebe Gottes weiterzugeben

1. Von Gott geliebt

Wir sind von Gott geliebte Geschöpfe. Jeder Mensch ist ein einzigartiges Individuum, das von Gott mit Gaben und Fähigkeiten ausgestattet ist. Wir wollen als Gemeinde den Raum schaffen, dass jeder seine individuellen Gaben und Fähigkeiten entdecken und entfalten kann. Wir sind bestrebt, dass Gottes Liebe zu uns auch in der Begegnung mit dem Nächsten sichtbar wird.

2. Nächstenliebe:

Gottes Liebe bezieht sich auf den ganzen Menschen. Wenn wir als Gemeinde Menschen Gottes Liebe näher bringen wollen, beinhaltet dies sowohl einen diakonischen als auch einen evangelistischen Auftrag.

Es ist uns ein Anliegen, in respektvollem Umgang miteinander Möglichkeiten der christlichen Nächstenliebe in unserem Lebensumfeld zu verwirklichen. Wir treten ein für Menschen, die Hilfe brauchen, unabhängig von ihrem Glauben und ihrer Herkunft. Diese diakonischen Aufgaben wollen wir nach unseren Begabungen, Fähigkeiten und den uns zur Verfügung stehenden Kräften ausführen. Seelsorgerliche Anliegen wollen wir diskret wahrnehmen und ihnen mit kompetenten Mitarbeitern und Gebet begegnen.

Es ist unser Wunsch, dass Menschen die Liebe Gottes persönlich erfahren, um mit ihm versöhnt als mündige Christen leben zu lernen. Bei aller Unterschiedlichkeit wollen wir einander ernst nehmen und miteinander im Gespräch sein. Dabei sind uns gegenseitige Wertschätzung, Respekt und Rücksichtnahme sehr wichtig.

3. Gott lieben

Wir haben seine Liebe erfahren und wollen unsere Dankbarkeit in einem Lebensstil der Hingabe an Gott zum Ausdruck bringen. Es ist unser Bestreben, mit unserem Leben Gott zu ehren, indem wir

    • Gottes Wort in unserem Leben Raum geben,

    • unsere Dankbarkeit und unsere Liebe zu Gott in unserem gemeindlichen Leben sowie im Alltag in verschiedenen Formen ausdrücken und

    • in unseren Gottesdiensten helfen wollen, Gott kennen zu lernen, ihn zu verstehen und ihn anzubeten.

Die Liebe zu Gott und die Liebe zum Nächsten gehören untrennbar zusammen.

4. Gott liebt die Welt

Wir bezeugen und verkündigen Gottes Liebe in Jesus Christus, weil wir überzeugt sind, dass Gott alle Menschen aller Völker und Kulturen gleichermaßen liebt.

Wir wollen unsere Welt verantwortlich mitgestalten. Gott liebt seine Schöpfung, daher wollen wir uns für die Bewahrung der Schöpfung einsetzen.

Soweit es uns möglich ist, engagieren wir uns da, wo es um Gleichwertigkeit und Gerechtigkeit für alle Menschen geht. Wir setzen uns ein für Menschenrechte und treten ein für die Religionsfreiheit aller Menschen.  

Gottesdienst

jeden Sonntag

10:30

 

Parkmöglichkeiten

in der nahen Umgebung

Hier finden Sie uns

Credogemeinde (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Rhein-Ahr, Baptisten)


Baumschulenweg 15
53424 Remagen-Kripp

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2642 42386

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Credo Gemeinde Rhein-Ahr